Skip to main content

Der neue Golfball von Titleist: MODELL AVX

Mit besonders weichem Schlaggefühl, flachem, bohrenden Ballflug und bemerkenswerter Länge punktet der Golfball „AVX“ von Titleist.

 

Der Titleist AVX ist jetzt weltweit für Golfer erhältlich, Ein umfassender Testmarkt, der von Oktober 2017 bis Januar 2018 in Arizona, Kalifornien und Florida durchgeführt wurde, ergab eine überzeugende Validierung des AVX, insbesondere bei Golfern, die Länge in Verbindung mit einem besonders weichen Schlaggefühl bevorzugen.

Die Präzisionsfertigung des neuen AVX erfolgt in der Titleist-Ballfabrik 3 in New Bedford, Massachusetts. Die Serienfertigung wurde nun vorangetrieben, um der Nachfrage nach dem neuen Modell zu entsprechen und dessen weltweite Einführung vorzubereiten. Ab 2. Juli wird der AVX in Europa erhältlich sein.

„Die Golfer haben sich klar zur Leistung des AVX ausgesprochen“, sagt Michael Mahoney, Vizepräsident Titleist Golfball-Marketing. „Auch wenn unser F & E-Team ständig neue Golfballtechnologien erforscht, so schafft es nur eine begrenzte Anzahl von Prototypen über die ersten Roboter- und Spielertests hinauszukommen. Der AVX war von Anfang an herausragend. Dabei war es uns wichtig, die letztendliche Entscheidung den Golfern zu überlassen, ob dieser Golfball einen Platz in unserer Linie haben soll, und die Ergebnisse unseres Testmarktes waren eindeutig und nachdrücklich. Viele Golfer haben auf ein Produkt wie den AVX gewartet, um ihr bestes Spiel zu entwickeln – er ist unser Hochleistungsgolfball mit dem niedrigsten Ballflug, dem niedrigsten Spin und dem weichsten Schlaggefühl.“

DER NEUE AVX – LEISTUNG & TECHNOLOGIE

Der in Titleist-eigener Mehrkomponenten-Technologie hergestellte AVX liefert bemerkenswerte Länge, einen bohrenden Ballflug und sehr niedrigen Spin im langen Spiel und mit Eisen. Gleichzeitig vermittelt er ein außerordentlich weiches Schlaggefühl bei allen Schlägen und erlaubt dem Spieler erstklassige Kontrolle bei den so genannten „Scoring Shots“, wie die Schläge ins Grün auch genannt werden. Im Vergleich zum Pro V1 und Pro V1x hat der AVX den niedrigsten Ballflug, den niedrigsten Spin und bietet das weichste Schlaggefühl.

Zustande kommen diese Eigenschaften durch folgende neue Technologien:

  • Innovativer Hochgeschwindigkeitskern in niedriger Kompression. Er ist der starke Motor hinter der bemerkenswerten Länge bei gleichzeitig sehr weichem Schlaggefühl.
  • Die Entwicklung einer vollkommen neuen Mantelschicht, die elastisch ist und daher Geschwindigkeit noch unterstützt und Spin kontrolliert und so zu noch mehr Länge beiträgt.
  • Die neue speziell für dieses Modell vom F & E-Team entwickelte duroplastische Urethan-Schale GRN41 liefert bei den so genannten Scoring-Shots, den Schlägen ins Grün, Kontrolle auf Top-Niveau in Verbindung mit einem außerordentlich weichen Schlaggefühl und langer Haltbarkeit.
  • Ein sphärisch angeordnetes in Reihe um den Ball laufendes Dimple-Design mit 352 Tetraedern, das speziell für dieses Modell entwickelt wurde, liefert eine bohrende Flugbahn mit einem aerodynamisch stabilen Ballflug bei allen Schlägen.

Der AVX wird von Titleist-Mitarbeitern nach den branchenführend höchsten Leistungs- und Qualitätsstandards im hochmodernen Werk 3 des Unternehmens hergestellt und liefert Topleistung Ball für Ball und Dutzend für Dutzend.

„In den Testmärkten hörten wir von vielen Golfern, die Wettbewerbsmodelle spielten, dass ein weiches Schlaggefühl zu Lasten der Leistung ging“, sagte Mahoney. „Mit dem AVX hatten sie nicht nur das gewünschte weiche Schlaggefühl, sondern mehr Länge und eine erstklassige Leistung im kurzen Spiel – und sie haben dadurch besser gespielt. Das ist der Grund, warum so viel über diesen Golfball gesprochen wird.“


Ähnliche Beiträge