Skip to main content

Wer ist dazu berechtigt? – Antwort von voriger Woche

Neues Golfregelbeispiel: Anfrage eines Marshall aus Österreich

Was ist der Unterschied einen Ball hin oder zurücklegen und wer ist dazu berichtigt?

Inv. Nr. 306

Mich beschäftigt eine Auslegung:

ich werde immer wieder gefragt, wer eigentlich aller berechtigt ist, einen

Ball aufzunehmen in hin oder zurücklegen.

Vielleicht gibt es dazu eine plausibler Erklärung dafür.

Die Antwort auf diese Frage wird wieder in einer Woche veröffentlicht

 

Was der Spieler alles darf? –  Oder was der Spieler alles muss !

 

Alles über Golf und Golfregeln aus der Praxis auf meiner neuen CD – ROM

(Etikette, Golfregelwerk, Berechnungstabellen und Auszüge aus Vorgabe und Spielbedingungen) um nur € 20.-

Informationen unter: www.golfregeln-online.at oder gernot.pausch@utanet.at

 

Die Frage von voriger Woche:

Irgendein Witzbold hat die Fahne aus dem Loch genommen und ca. 3m hinter dem Loch ins Grün gesteckt. Habe falschen Schläger genommen, kann ich den Schlag wiederholen?

(Ganzer Regelanfragetext zu diesem Thema finden Sie im Beispiel von voriger Woche)

 

Antwort:

Hallo Herr Kurt,

habe leider keine gute Nachricht für Sie, leider muss ein Spieler den sich ergebenden Nach oder auch Vorteil in Kauf nehmen.

Hätten Sie den Schlag wiederholt dann hätten Sie ein neuer Ball nach Regel 27-1 ins Spiel gebracht und die Konsequenz  daraus, Verfahren unter Schlag und Distanzverlust

und 1 Strafschlag

 Gernot Pausch

 

 Liebe Leser auch Sie können mir Fragen zu den Golfregeln stellen, ich werde Ihre Fragen

gerne kostenlos beantworten. mailto:gernot.pausch@utanet.at

 

 

Diesen Artikel finden Sie unter Wer ist dazu berechtigt? – Antwort von voriger Woche im Golfsportmagazin.


Ähnliche Beiträge